E-Government mit TYPO3

Bund, Länder und Kommunen hatten im Juni 2003 beschlossen bis zum Jahr 2008  alle geeigneten Verwaltungsdienstleistungen online zugänglich zu machen. Dabei können auf kommunaler Ebene so genannte "Virtuelle Rathäuser" einen komfortablen Online-Zugriff auf die Dienstleistungen ihrer Verwaltung bieten.

Mit der TYPO3-Erweiterung civserv wird die OpenSource-Lösung O.S.I.R.I.S. (Open Source basiertes Integriertes Regionalisiertes Informationssystem) als ein solches Virtuelles Rathaus in das TYPO3-System eingebunden.

Vorteile für Behörden und Bürger

O.S.I.R.I.S. bietet dem Bürger viele Vorteile, etwa durch das Online-Angebot der gesamten Dienstleistungen und Kontaktdaten der Verwaltungsangestellten. Formulare können downgeloaded oder gleich online am Bildschirm ausgefüllt werden.

Der Gang ins Rathaus wird überflüssig und der Bürger spart sich Parkplatzsuche und Wartezeit.

Durch die elektronische Erfassung der Daten wird die Bearbeitungszeit in der kommunalen Verwaltung vereinfacht und verkürzt.

Durch ein ausgeklügeltes Mandantenkonzept können auch größere Verwaltungen oder Kreise mit angeschlossenen Gemeinden alle Dienstleistungen zentral und komfortabel pflegen.

Der Einsatz von Musteranliegen verhindert Doppelarbeiten und macht die Aktualisierung bei grundlegenden Änderungen überflüssig.

Die Aktualisierung der Inhalte und der Ablauf von Workflows werden durch entsprechende Assistenten unterstützt.

Ein ausgefeiltes Rechtekonzept sorgt dafür, dass die Mitarbeiter auch nur die Inhalte zu sehen bekommen, die für sie relevant sind.

Durch die Verwendung von Synonymen für Dienstleistungen, die Angabe von Gültigkeiten für Inhalte, interne Informationsseiten für Ämter und die automatische Einpflege von neuen Dienstleistungen in die Navigationsstruktur wird die Qualität der Informationen im Virtuellen Rathaus stark erhöht.

Anpassung civserv auf die aktuelle TYPO3-Version

Leider ist die Extension civserv bisher nur in TYPO3 4.x lauffähig. Gerne entwickeln wir für Sie entsprechende Anpassungen für Sie, so dass auch einem TYPO3-Update mit aktueller civserv-Extension nichts im Wege steht.