Begriffsklärung Online-Marketing

Grundsätzlich lässt sich feststellen, dass es in der Literatur keine einheitliche Definition von Online-Marketing gibt. Statt dessen werden Begriffe wie Web-Marketing, Internet-Marketing, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchmaschinen-Marketing, Website-Marketing, Online-Marketing oder auch Performance-Marketing bunt durcheinander gewürfelt.

Vor diesem Hintergrund trifft E. Lammenett in seinem Buch "TYPO3-Online-Marketing-Guide" (Gabler) eine interessante Unterscheidung:

Internet-Marketing ist die zielgerichtete Nutzung zweckmäßiger Internet-Dienste (z.B. WWW, E-Mail, FTP etc.) für das Marketing. Der Internet-Marketing-Mix ist dabei Bestandteil vom Gesamt-Marketing-Mix.

Online-Marketing sind Maßnahmen, die darauf abzielen, Besucher auf bestimmte Internetpräsenzen zu lenken, auf denen ein Geschäft angebahnt oder gemacht werden kann. Somit sind Maßnahmen, die nicht im Umfeld des Internet stattfinden, aber darauf abzielen Besucher auf die eigene Webpräsenz zu locken, eine Online-Marketing-Maßnahme.

Vor diesem Hintergrund wird also der Begriff "Internet-Marketing" vom Begriff "Online-Marketing" klar abgegrenzt.

Beide Konzepte bieten zahlreiche Möglichkeiten zur Kundenakquise und lassen sich mit TYPO3 bedarfsgerecht umsetzen.